Sign In

Das Verfassungsgericht der Russischen Föderation hat an einer Sitzung des Eurasischen Verbands der Verfassungskontrollbehörden teilgenommen

Am 26. August 2021 nahm das Verfassungsgericht der Russischen Föderation an einer Sitzung der Eurasischen Vereinigung der Verfassungskontrollbehörden teil, der sie seit ihrer Gründung im Jahr 1997 angehört.
Das Treffen wurde vom Verfassungsrat der Republik Kasachstan, der derzeit dem Verband vorsitzt, organisiert und online abgehalten.
Während des Treffens wurde die Satzung des Verbandes angenommen, die unter Berücksichtigung der Vorschläge des Verfassungsgerichts Russlands entwickelt wurde. Unter den zahlreichen Tagesordnungspunkten wurde die Teilnahme des Verbandes am V. Kongress der Weltkonferenz für Verfassungsgerechtigkeit erörtert.
Am Vorabend des 25-jährigen Bestehens des Verbandes unterstützten die Teilnehmer den Vorschlag, seinen Kongress und seine Jubiläumsveranstaltungen im Jahr 2022 durchzuführen.

26 August 2021



© Verfassungsgericht der Russischen Föderation, 2008-2018