Sign In

Richter des Verfassungsgerichts

 Nikolay BONDAR 

Nikolay BONDAR

Richter des Verfassungsgerichts

Geboren am 18. Oktober 1950 im Dorf Golubowka des Kremenski Bezirkes (Woroschilowgradski (heutzutage – Lugansker) Gebiet).
In 1973 hat mit der Auszeichnung die juristische Fakultät der Rostower Staatsuniversität beendet.
In 1973-1975 –  der Militärermittler der Militärstaatsanwaltschaft der Pskower Garnison des Leningrader Militärbezirkes.
In 1975-1978 – der Aspirant des Lehrstuhls für staatlichen und internationalen Rechtes der Rostower Staatsuniversität.
Der Doktor der Rechtswissenschaften, der Professor (in 1979 – Promotion an der Leningrader Staatsuniversität, in 1996 – Habilitation).
Seit Oktober 1987 – Direktor des Institutes des Rechtes und der Verwaltung Rostover Staatsuniversität.
Der Autor von mehr als 250 wissenschaftlicher Publikationen, einschließlich die Monografien, die Lehrbücher für das Verfassungs-, Kommunalrecht, Theorie und Praxis der Entwicklung der rechtlichen Staatlichkeit.
Der verdiente Jurist der Russischen Föderation (2006), der Verdiente Wissenschaftler der Russischen Föderation (2008).
 
Am 16. Februar 2000 wurde zum Richter des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation ernannt. 



© Verfassungsgericht der Russischen Föderation, 2008-2018