Sign In

Richter des Verfassungsgerichts

 Konstantin ARANOVSKIY 

Konstantin ARANOVSKIY

Richter des Verfassungsgerichts

Geboren am 19. November 1964 in der Stadt Korsakow (Sachalin Gebiet);
Ab 1982 wurde auf der juristischen Fakultät der Fernöstlichen Staatlichen Universität mit der Verleihung des Lenin-Stipendiums ausgebildet;
In 1987-1990 – Promotion an der Leningrader Staatlichen Universität.
In 2004 – die Habilitation zum Thema «die Verfassungstradition und ihre Erstreckung in der russischen Gesellschaft».
Mit 2008 bis 2010 leitete die Wahlkommission im Region Primorje im Amt ihres Vorsitzenden.
Der Autor des Lehrbuches «Staatliches Recht des Auslands», sowie der wissenschaftlichen Arbeiten nach dem Verfassungs- und Kommunalrecht Russlands, sowie der vergleichenden Rechtswissenschaft.
Der verdiente Jurist der Russischen Föderation.
 
Am 3. März 2010 – zum Richter des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation ernannt.



© Verfassungsgericht der Russischen Föderation, 2008-2018