Sign In

Richter des Verfassungsgerichts

 Nikolay MELNIKOV 

Nikolay MELNIKOV

Richter des Verfassungsgerichts

Geboren am 27. Mai 1955 in der Stadt Irkutsk.
Hat in 1977 die Rostower staatliche Universität beendet (Rechtswissenschaften).
1997 – Promotion zum Thema «Die Rolle der Staatsanwaltschaft in der Versorgung des Verfassungsrechtes der russischen Staatsbürger»,
in 2001 – die Habilitation zum Thema «Die Staatsanwaltschaft Russlands und ihre Rolle in der Versorgung der Verfassungsrechte und Freiheiten der Bürger».
Autor neben 50 wissenschaftlichen Arbeiten, einschließlich vier Monografien. Ist ein wissenschaftlicher Redakteur drei Bücher.
1977-1979 –  Tätigkeit in der Staatsanwaltschaft des Gebietes Orjol.
1985-1989 – der Staatsanwalt, der ältere Staatsanwalt der Abteilung der allgemeinen Überwachung der Staatsanwaltschaft des Gebietes Rostow.
1989-1997 – städtischer Staatsanwalt des Gebietes Rostow.
1997-2003 – der Stellvertreter des Staatsanwalts des Gebietes Rostow.
2003-2005 – der Staatsanwalt der Republik Sacha (Jakutien).
Der verdiente Jurist der Russischen Föderation.
 
Am 25. Februar 2005 war zum Richter des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation ernannt.



© Verfassungsgericht der Russischen Föderation, 2008-2018