Sign In

Richter des Verfassungsgerichts

 Gadis GADSCHIJEV 

Gadis GADSCHIJEV

Richter des Verfassungsgerichts

Geboren am 27. August 1953 in Dagestan.
In 1975 hat die juristische Fakultät der Moskauer staatlichen Universität beendet (Rechtswissenschaften). Nach dem Abschluss der Universität – Lehrtätigkeit .
In 1979 –  Promotion an der Moskauer staatlichen Universität, die den zivilrechtlichen Problemen im Gebiet der Landwirtschaft gewidmet war.
In 1996 – Habilitation zum Thema "Hauptwirtschaftsrechte (die vergleichende Forschung) der verfassungsrechtlichen Institute Russlands und der ausländischen Staaten".
Ab 1979 – Rechtsberater des Präsidiums des Obersten Rats Dagestanische АSSR. Ab 1990 war zu Volksabgeordnetem gewählt.
Seit 1990 bis 1991 –  Vorsitzender der Kommission für Gesetzgebung, Gesetzmäßigkeit und Rechtsordnung. Teilnehmer an der Entwicklung der Projekte des Föderativen Vertrags, der Reihe der Gesetze der Republik Dagestans. Vorsitzender der Gesellschaft der Juristen Dagestans.
Das Mitglied der Analytischen Kommission nach für Fragen der Anwendung des Föderalen Verfassungsgesetzes" Über das Verfassungsgericht der Russischen Föderation ".
Der Autor 192 wissenschaftlicher Arbeiten, einschließlich 5 Monografien.
Der verdiente Jurist der Russischen Föderation.

Am 30. Oktober 1991 – Ernennung zum Richter des Verfassungsgerichts der Russischen Föderation.



© Verfassungsgericht der Russischen Föderation, 2008-2018